Mobility und Tourismus Accelerator

Black Forest Innovation

Accelerator 2022
Nachhaltige Technologien und Tourismus

Start-ups

Mentor:innen

Monate

Innovation in Mobilität & Tourism

Der Accelerator für Lösungen in den Bereichen nachhaltige Technologien, Mobilität und Tourismus. In dem 3-monatigen high-level Accelerator entwickeln wir gemeinsam mit euch Lösungen und führen sie zur Marktreife. Dabei vernetzen wir euch mit unseren Mentoren, die führende Experten auf ihren Gebieten sind.

Mit dem Themenschwerpunkt Sustainable Technology & Tourism starten wir am 25. April 2022 das internationale und intensive Accelerator Programm. Dabei werdet ihr von Mentoren aus unterschiedlichen Ländern und Industrien, erfolgreichen Gründern, etablierten Corporates und Investoren, die darauf brennen, mit euch den nächsten Schritt zu gehen, begleitet. Optimale Bedingungen also, um euer Netzwerk und eure Geschäftsideen zu testen und aufzubauen. 

}

12 Wochen

10 Stunden pro Woche

Zugang zu Gründern und Mentoren

Wöchentliche Module mit Experten

Aufbau des Accelerators

Das Programm teilt sich in verschiedene Themenblöcke. Dabei „hacken“ wir euer Geschäftsmodell und eure Idee. Wir legen dabei einen großen Schwerpunkt auf das Treffen und den Austausch mit Gründern und Mentoren, die aus eigener Erfahrung euch Tipps geben und ehrlich von ihren Erfahrungen berichten. Neben festen Mentoren Sessions habt ihr jede Woche die Möglichkeit euch mit anderen Start-ups auszutauschen und voneinander zu lernen. Während des Programms vertiefen wir euer Wissen in den Bereichen Strategie und Geschäftsmodell, Finanzierung, Investoren, Marketing und Sales, Tourismus und Unternehmensaufbau. Dabei legen wir einen starken Fokus auf unser Netzwerk und internationale Kontakte.

Modul 1 – Kick-off und Willkommen

Wir starten mit Keynotes zum Thema Sustainable Technology und Tourism und zwei Netzwerkveranstaltungen mit Start-up Gründern.

Modul 2 – Strategie und Business Plan

„Hackt“ euer Geschäftsmodell mit verschiedenen Methoden und definiert eure Ziele. Wir geben euch dazu Input aus verschiedenen strategischen Blickwinkeln. Über Blue Ocean Strategy bis hin zu Circular Economy and Sustainability Strategies.

Modul 3 – Finanzierung und Investoren

Ihr lernt die Erstellung von Finanzplänen und Finanzierungsmöglichkeiten für euer Start-up. Dabei gehen wir u. a. in die Tiefe bei Themen wie Investoren und Pitchs.

Modul 4 – Marketing und Webseite

Themen sind Marketingstrategie, Markenrecht und Ansprache eurer Zielgruppe sowie die Optimierung eurer Webseite.

Modul 5 – Sales und internationale Kontakte

Ihr lernt Verkaufsstrategien und Vertrieb, zudem legen wir einen Fokus auf internationale Märkte.

Modul 6 – Tourismus

Wir vermitteln euch Tourismus Expertise aus erster Hand und bieten euch individuelles Mentoring.

Modul 7 – Unternehmensaufbau

Führungskompetenz, Unternehmenskultur, Organisationsdesign und Leadership sind die Schwerpunkte in diesem Modul.

Modul 8  – Pitch und Investoren Pitch

Nach einem intensiven Training pitcht ihr vor einem ausgewählten Publikum von Investoren und Presse.

Was wir euch bieten

Direkten Zugang zu einem großen und starken Netzwerk an Mentoren und Experten, die euch jederzeit unterstützen.

Der persönliche Kontakt zu unseren Experten und Mentoren bietet euch neben ihren Erfahrungen und Wissen auch Inhalte, die nirgends geschrieben stehen.

Einblicke in schnell skalierende Unternehmen und wertvolle Tipps für die Suche und den Umgang mit Investoren.

Ab dem ersten Tag Unterstützung beim Aufbau eures Start-ups.

Während des Programms bieten wir euch kostenlose Arbeitsplätze in unserem Co-Working-Space.

Zahlreiche inhaltliche Angebote und individuelle Mentoring Sessions.

Jede Woche besteht aus zwei Workshop-Tagen mit Experten, die mit euch arbeiten.

Wir laden wöchentlich einen Experten ein, der erfolgreich gegründet haben, VCs, Unternehmer und/oder Führungskraft ist.

Nach 6 Wochen findet das erste Pitchevent auf einer öffentlichen Bühne statt, auf der alle Start-ups ihr Unternehmen vorstellen können. Zum Abschluss des Accelerators folgt ein Investoren-Pitch vor ausgewähltem Publikum und Presse.

Den Accelerator finanzieren wir hauptsächlich über unsere Sponsoren und Partner, euer Anteil beträgt dabei nur 300 € pro Team. Ein flexibles Bezahlmodell ist möglich.

Das werdet ihr mitnehmen

Netzwerk an Investoren und Gründern

Valides Geschäftsmodell

Persönliches Wachstum

Investoren-
kontakte

Teil des Alumni-Netzwerk

Ihr habt noch Fragen?

Ihr habt Interesse oder Fragen? Meldet euch einfach unverbindlich bei Mona oder schreibt ihr eine E-Mail, sie freut sich, von euch zu hören.

FAQ

Mentor:innen und Expert:innen

Unser Netzwerk setzt sich aus high-level Mentoren und Experten zusammen, die mit euch arbeiten. Dabei bekommt ihr nicht einen Mentor zugewiesen, sondern habt Zugriff auf den für euch gerade passenden Mentor. Wir matchen euch so häufig neu, wie ihr Bedarf habt und bieten regelmäßig Mentoren Tage, damit ihr mit vielen Mentoren ins Gespräch kommt. Die Mentoren unterstützen euch individuell, während unsere Experten die Workshops durchführen.

Frank Semling

COO Hansgrohe Group, Corporate Investor, Digitalisierungs- und Sustainability-Experte

Lars Mosdorf

Geschäftsführer (CFO) und Arbeitsdirektor, Flughafen Düsseldorf GmbH, Luftfahrtexperte mit Expertise bei den Fokusthemen Mobilität der Zukunft sowie erneuerbare Energie und Digitalisierung in der Infrastruktur

Prof. Dr. Stephan Trahasch

Rektor, Hochschule Offenburg, KI-Machine Learning-Experte

Jochen Jaser

Chief Information Officer, HRS Group, Strategisches Innovations & Product Management, Agile Software Delivery, Cloud und Security

Marco Beicht

Gründer und CEO von powercloud, eCommerce Experte, Geschäftsführer und Gesellschafter verschiedener Energie-, Software- & Investmentunternehmen

Fabian Silberer

Gründer und Geschäftsführer sevDesk, Investor, Unternehmensaufbau

Rainer Huber

Vorsitzender der Geschäftsführung EDEKA Südwest

Timo Hinrichsen

Geschäftsführender Gesellschafter team neusta Schweiz AG, Experte für touristische IT-Systeme und Datenstrukturen, Gründer

Petra Boller

CEO concilience & petra TheCFO, Finance, M&A, Venture Capital & Private Equity Investments

Peter Schweikert

Geschäftsführer First Innovation Invest, Investment-Manager, strategischer Finanzierungspartner

Florian Künstle

Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Geschäftsführender Partner Reisch & Künstle Steuerberater PartG mbB, Finance-Experte

Markus Köster

Chief Innovation to Business, EDF Deutschland GmbH, Nachhaltigkeits-Experte, klimaneutrale Energieversorgung und Energiewende

Swen Laempe

Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter vioma GmbH, Hotellerie-Experte, Executive Coach, Business Angel

Nicola Waibel

Waibel & Partner, Management- und Verhaltenstrainerin, Innovations- und Projektentwicklerin

Dieter Hahn

Experte für Produktion und Digitalisierung im Bereich „High Mix – Low Volume“, Lean, DDMRP, QRM, Leadership, Master Business Coach 

Marco Steffens

Oberbürgermeister, Stadt Offenburg, Experte für Smart City

Hansjörg Mair

Geschäftsführer Schwarzwald Tourismus GmbH, Experte für Destinationsentwicklung, Tourismusmarketing, Brandmanagement, Digitalisierung im Tourismus

Claudia Haller

Head of Online Travel Agency, HollidayCheck AG, Tourismus-Expertin

Uwe Baumann

Leiter der gleichnamigen Ideenwerkstatt, Moderator, Autor, Geschäftsführer der Kosmos Schwarzwald GmbH

Diana Ciliento

L’agence de développement touristique d’Alsace Bureau de Strasbourg, Tourismus-Expertin Innovation bei Alsace Destination Tourisme

Jean Christophe Gay

Alsace Digitale, Business Development, Growth Hacking, Digitalisierung

Lars Amsbeck

Gründer und Geschäftsführer HelioHeat GmbH (übernommen durch Heliogen Inc.), Energieexperte

Dr. Marc Müller-Stoffels

Fachbereichsleiter Digitalisierung und IT – Stadt Offenburg, Technologieexperte, Innovationsmanagement

Gunnar Schnarchendorff

Executive Strategy Director bei wob AG., Experte für die Definition, Transformation und Kommunikation von Marken

Stanislav Schmidt

Gründer und Geschäftsführer relation5 GmbH & Biting Bytes GmbH, Softwarearchitekt, Experte für Umsetzung skalierbarer Software

Aila Stöckmann

Langjährige (Chef-)Redakteurin der RIVIERAZEIT – Botschafterin der Marke „Côte d’Azur France“

Sebastian Kuhnhardt

COO & Founder happyhotel

Revenue Management enthusiast, hospitality entrepreneur, Hotel Tech Experte

Prof. Dr.-Ing. Bernhard Denne

Prof an der HAW Offenburg, Innovation, Kreativität & Problemlösung, Vertrieb & Marketing, Gründer & Gesellschafter der SCOR GmbH

Ulf Tietge

Journalist, Verleger, Content-Marketing-Experte und Gründer von #heimat Schwarzwald

Dr. Pascal Anders

Gründer Flinkback, Strategie, Lean Product Management

Philipp Klemenz

IHK Südlicher Oberrhein, Innovation und Umwelt, Beratung, Fördermittel, CE und Gewerbliche Schutzrechte

Christian Müller

IHK Südlicher Oberrhein, Standort und Branchen, Beratung Gründungsprozess, Förderung und Finanzierung

Sven Ufe Tjarks

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Friedrich Graf von Westphalen & Partner mbB Rechtsanwälte

Markus Singler

Co-Gründer alphaben, Internationaler Vertrieb, Interkulturelle Kommunikation

Florian Appel

Geschäftsführer BFI,

Business Development, Markenpositionierung, Investorenkontakte

Mona Faisst

Start-up Managerin

Black Forest Innovation – The Accelerator, Design Thinking, 

Prof. Dr.-Ing. Vanessa Borkmann

Forschungsarbeiten in Hotellerie, Innenstadt, Kultur & Tourismus am Fraunhofer-Institut IAO, Professorin für Tourismus und Hotelmanagement, Expertin für Innovation, Digitalisierung und Transformation, Co-Founder 7 places 

Zielgruppe

Das Programm richtet sich an Start-ups und pre-scaleups. Dabei legen wir einen Fokus auf Teams aus den Bereichen Sustainable Technology, Mobilität oder Tourismussektor. Du bist in einem anderen Bereich tätig, aber findest den Accelerator spannend? Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Die Start-ups können sich zum Beispiel mit den folgenden Themen beschäftigen:

Nachhaltige Geschäftsmodelle im Bereich CO₂ Reduktion.

Mobilitätskonzepte / last Mile Konzepte im ländlichen Raum.

Produktivitätssteigerungen und Kosteneinsparungen für Unternehmen durch die Implementierung innovativer Automatisierungslösungen.

Verbesserung des Kundenservices durch die Ermöglichung von transformativen User Journeys sowie von User Engagement/Experience zur Umsatzsteigerung.

Steigerung der Einnahmen von Tourismusunternehmen durch gezieltes Marketing, personalisierte Erlebnisse und dynamische Prognosen.

Vertiefung der Erkenntnisse über Besucher und Steigerung der Kundenzufriedenheit und -bindung.

Verfolgung von Besucherströmen und Informationen sowie Business Intelligence.

Verbesserung der Nachhaltigkeitsziele von Sustainable Technology, Mobilitäts- und Tourismusunternehmen.

Das sagen unsere Alumni

{Der Accelerator ist ein absolut gut durchdachtes und professionell gestaltetes Programm. Durch das große Netzwerk aus Mentoren und Persönlichkeiten aus den unterschiedlichsten Bereichen bekam man für jedes Anliegen den richtigen Ansprechpartner an die Hand. Step by step konnten wir während der Workshops gezielt an unserer Idee arbeiten, mit Experten sprechen und uns konstruktives Feedback einholen, um innerhalb kürzester Zeit aus einer Idee ein tragfähiges Geschäftsmodell zu entwickeln. Auch der Austausch zu den anderen Teilnehmern, die gegenseitige Unterstützung, Motivation und allem voran der Spaß, war ein nicht zu unterschätzender Mehrwert. Eine sehr intensive und lehrreiche Erfahrung, die definitiv dazu beigetragen hat, den Schritt zur Unternehmensgründung zu gehen!
Annika Brand
CEO, SCOR GmbH
{Der Accelerator hat mir sehr geholfen, ich bin mit einer Idee gestartet und aktuell kurz vor der Gründung. Vom Team kam von Tag eins eine sensationelle Unterstützung. Keine einzige Frage blieb unbeantwortet. Die Mentoren sind ausgezeichnet, auch von diesen kam eine super Unterstützung. Das Ganze ist absolut empfehlenswert.
Matthias Meier
Gründer, Matthias Meier Mental Health Training
{Als stark wachsendes Start-up schätzen wir die Leistungen von Black Forest Innovation– vor allem die hohe Qualität des Accelerator-Programms und Angebote im Bereich Open Innovation.
Fabian Silberer
CEO, sevDesk
{Es ist beeindruckend, wie gut der Accelerator vernetzt ist und wie konsequent und engagiert hier Start-ups an Unternehmen, Kommunen oder Fachexperten vermittelt werden! In der Regel haben Acceleratoren pro Durchlauf 4–5 große Unternehmenspartner, die fokussiert werden. In der Ortenau ist das anders: Hier verfügt man über ein gigantisches Netzwerk und öffnet jede Türe, die notwendig ist! Notfalls über mehrere Ecken, gerne auch bis Süditalien, Frankreich oder den hohen Norden. Aus unserer eigenen Erfahrung können wir sagen: Tolle Vorträge gibt es in vielen Programmen, die Nähe zu passenden Unternehmen ist im Accelerator einzigartig und hat uns nachhaltig beeindruckt!
Daniel Nikola
Co-Founder and CEO, Bauta
{Der Accelerator bietet erstklassige Workshops mit erfahrenen Mentoren aus einem wertvollen Netzwerk. Es gibt viele, mit Herzblut veranstaltete Events, die einem die Möglichkeit geben sich mit den richtigen Leuten zu vernetzen. Durch den Accelerator haben wir unser Start-up zielgerichtet aufbauen können und durften interessante Persönlichkeiten aus anderen Start-ups kennenlernen. Das Team hat uns notwendige Mittel zur Verfügung gestellt, um unserer Idee schnellstmöglich weiterzuentwickeln. Wir profitieren nun von einer Infrastruktur, welche wir ohne diese Unterstützung nicht erträumen lassen konnten. Wer die Chance bekommt, sich für den Accelerator zu qualifizieren, sollte die Chancen nutzen und die stets eigenen Ziele und Träume wahr werden lassen.
Mirco Philipp
Gründer, Eventinio
{Wir von zeitgebrauch würden es wieder tun - am Black Forest Innovation Accelerator teilnehmen! Wir haben im Accelerator nicht nur tiefes Wissen und wertvolle Kontakte erhalten, sondern uns auch in einem Organisationsrahmen wiedergefunden, in dem das eigene Start-up sich ausprobieren und entwickeln kann! Die sehr gut strukturierten Workshops haben uns auf dem steinigen Weg von einer Idee bis zu den ersten Umsätzen begleitet und tatkräftig unterstützt. Auch in der Zeit danach ist das ganze Team von Black Forest Innovation weiterhin für uns da - vielen Dank dafür!
Paul Eckhardt
Co-Founder, zeitgebrauch

Seid ihr bereit für eure Bewerbung?

Bewerbung

Hier findest du unser Bewerbungsformular.

Interview

Anschließend werden wir die vielversprechendsten Start-ups einladen und kennenlernen.

Start

Wenn du eine Zusage erhältst, starten wir am 25. April 2022 mit 10 ausgewählten Start-ups.

Unsere Sponsoren